Unentschieden beim Tabellenzweiten

      Kommentare deaktiviert für Unentschieden beim Tabellenzweiten

Zwei Wochen nach der bitteren Derbyniederlage in Baltmannsweiler meldete sich der ASV mit einem achtsamen 1:1 in Ruit zurück. Spritzig und angriffslustig begannen unsere Jungs, griffen hoch in der gegnerischen Hälfte an und Liesen so den Gegner kaum Luft zum Atmen. Aber auch sehr schlau und überlegt traten die Schurwaldbuben auf. Nicht zuletzt Elias von Kirchbach war es welcher die 1:0 Führung einleitete. Nach Foul im Mittelfeld am letztgenannten führte Francesco Ciaramitaro den fälligen Freistoß schnell auf Mats Kiesel aus, dieser musste nur noch auf Elias querlegen. 1:0. 20min. Ruit war sichtlich beeindruckt, schaffte es aber Mitte der ersten Hälfte zurück ins Spiel zu kommen. Nach Abstimmungsproblemen in der Abwehr konnten die Ruiter noch vor der Pause zum 1:1 ausgleichen. In der Zweiten Hälfte wenig spielerische Glanzpunkte, weil jeder einzelne auf dem Platz wusste, dass allein ein kleiner Fehler heute die Partie entscheiden kann. Folgerichtig spielte sich das Spiel meistens im Mittelfeld ab. Torchance hatten beide Teams trotzdem genug um das Spiel für sich zu entscheiden. Ruit scheiterte 3-mal am riesig aufspielenden Keeper Mäx Geyer. Aber auch zweimal Max Schmid und Elias von Kirchbach hätten noch für einen verdienten Sieg sorgen können. Trainer Lothar Buckenberger ist aber mit dem Ergebnis hochzufrieden.

Im Vorfeld gewann die zweite gegen Ruit 2 mit 3:1. Tore: Florent Dakaj und Yannik Stange

Nächstes Spiel.

ASV-TSV Köngen2 14.00Uhr

ASV- TSV RSK 2 12.00Uhr