TV Hochdorf – ASV Aichwald 4:2

      Kommentare deaktiviert für TV Hochdorf – ASV Aichwald 4:2

Schlechte Leistung in Hochdorf beschert unnötige Auswärtsniederlage.

(EK) In der Anfangsviertelstunde war der ASV Aichwald die dominierende Mannschaft und startete gut ins Spiel. Auch nach wenigen Spielminuten gelang der erste Treffer den Gästen. Elias von Kirchbach setzte sich über außen durch und dribbelte in den Strafraum, wo er Tim Berkemer den Ball auflegte. Dieser fackelte nicht lange und schoß aufs Tor. Der Ball wurde halb gewollt, halb ungewollt noch von Joel Schade entscheidend abgefälscht und schlug hoch im gegnerischen Tor ein. Im Anschluss hatten die Gäste noch weitere gute Möglichkeiten ihre Führung auszubauen, doch diese blieben ungenützt. So waren es die Hochdorfer die ihrer Chancen eiskalt mit einem  Doppelschlag in der 15. und 16. Minute nutzten und das Spielgeschehen auf den Kopf stellten. Sichtlich geschockt davon gelangen den ASV-Akteuren daraufhin herzlich wenig und die Partie plätscherte etwas vor sich hin,  ehe Hochdorf noch vor der Pause das 3:1 machte und für vollkommene Ernüchterung bei den Gästen sorgte.

Nach der Pause fanden der ASV wieder besser ins Spiel und begann sich wieder Torchancen herauszuspielen und die Hochdorfer Abwehr unter Druck zu setzen. In der 70. Minute verwandelte Leif Munz eine von Kirchbach Flanke trocken per Kopf ins kurze Eck. Daraufhin versuchte der ASV natürlich auf das 3:3 zu drücken. Doch dies sollte nicht fallen. So nutzte Hochdorf in der 90. Minute noch eine ihrer Konterchancen zum entscheidenden 4:2.

Jetzt stehen der ASV Mannschaft englische Wochen bevor!

Am Donnerstag geht es um 19Uhr zum Nachholspiel gegen den TSV Wolfschlugen. Am Sonntag wird der TSV Oberboihingen zuhause empfangen, ehe es am Dienstag schon wieder gegen den TSV RSK Esslingen II geht.