TSV Köngen II – ASV Aichwald 0:3

      Kommentare deaktiviert für TSV Köngen II – ASV Aichwald 0:3

„Aichwald siegt erneut zu Null“

(Max Schmid) Am 8. Spieltag war unser ASV zu Gast in der Fuchsgrube. Mit zwei Siegen im Rücken wollten die Schurwaldbuben nun auch beim TSV Köngen II 3 Punkte mitnehmen und sich in einen kleinen Lauf spielen.

Aichwald ging als Favorit in diese Partie und spielte auch gleich von Beginn an tollen Fußball. Wie auch schon gegen RSK starteten die Gäste fulminant. Luca Richter hatte die erste große Chance in der Partie. Nach einer tollen Kombination scheiterte der Flügelstürmer an Köngens Schlussmann. Kurz darauf hatte auch Elias von Kirchbach den Führungstreffer auf dem Fuß, bekam den Ball aber nicht aufs Tor. Erst nach 28 Minuten belohnten sich die Aichwalder mit dem 0:1. Aus 16 Metern kam Tim Tropschuh ungehindert zum Abschluss und versenkte das Leder mit Links im Netz. Kurz darauf war Pause und der ASV konnte mit der Leistung zufrieden sein, hätte aber natürlich längst höher führen müssen.

Nach dem Seitenwechsel waren die Köngener etwas frecher und kamen ein ums andere Mal gefährlich vor den Kasten von Alexander Schlienz. Aichwald hatte weitere Chancen auf die Entscheidung, ließ sie jedoch liegen und den TSV damit am Leben. Erst in der 83. Minute konnte Johannes Zeyer einen langen Ball festmachen und nach einem tollen Sprint zum 0:2 verwerten. Der Drops war damit gelutscht und die Anspannung vollends verflogen. Kurz vor dem Schlusspfiff durfte sich unsere Nummer 10 auch noch über ein Tor freuen. Elias von Kirchbach flankte denn Ball punktegenau auf den Kopf von Leif Munz, der den Ball unhaltbar zum 0:3 einnickte.

Der ASV gewinnt das 3. Spiel in Folge und das erneut zu Null. Insgesamt war es ein souveräner Auftritt der Mannschaft rund um Coach Jan Singer, die Chancenauswertung ist aber verbesserungswürdig.

8. Spieltag: TSV Köngen II – ASV Aichwald 0:3 (0:1)

ASV Aichwald: Schlienz, Schmid – Georg – Haug – Haupt (72. Munz), Richter – Späth – Zeyer – Berkemer (72. Schiebel), Tropschuh (61. Rapp) – E. v. Kirchbach;

Tore: 0:1 Tropschuh (28. Min.), 0:2 Zeyer (83. Min.), 0:3 Munz (90+2. Min.);