TSV Berkheim – ASV Aichwald 3:0

      Kommentare deaktiviert für TSV Berkheim – ASV Aichwald 3:0

„Eine unglückliche Niederlage am Donnerstagabend“

(Elias von Kirchbach) Bei gewittrigen Verhältnissen ging es für den ASV Aichwald
beim Donnerstagabendspiel zum TSV Berkheim. Der 32. Spieltag war vor allem für die Berkheimer von Bedeutung, da Sie weitere Punkte im Kampf um den Aufstieg gutmachen konnten.

Doch der ASV kam besser in die Partie und hatte die ersten Tormöglichkeiten. Bei langen, tiefen Bällen in die Spitze hatten die Gastgeber so Ihre Probleme. Elias von Kirchbach hatte nach schöner Flanke von Björn Drodofski die beste Möglichkeit. Doch sein Schuss flog über das gegnerische Gehäuse. Berkheim war effektiver und konnte mit der ersten Chance das 1:0 erzielen. Einen direkten Freistoß in der 15. Minute konnte Marko Dujakovic zunächst noch parieren, ehe er beim darauffolgenden Nachschuss aus kürzester Distanz chancenlos war. Mit dem Torschrei pfiff die Schiedsrichterin zur wetterbedingten Pause. Starkregen und Gewitter machten das Fußballspielen unmöglich und so verzögerte sich die Spielfortsetzung um eine knappe halbe Stunde.

Als es dann weiter ging wurde die Partie hitziger. Aichwald wollte mit Frust im Bauch das 0:1 wettmachen, doch das Glück war heute nicht auf der Seite der Gäste. Ein klares Foulspiel innerhalb des Sechzehnmeterraums an Tim Tropschuh wurde nicht geahndet und mehrere gute Torchancen gingen oft nur knapp daneben. Kurz nach der Halbzeitpause erhöhte Berkheim den Druck und nach einem langen Ball fiel das 2:0 – eine Art Vorentscheidung. In der 77. Minute erzielten die Berkheimer dann das 3:0 und machten den letzten Hoffnungen auf wenigstens einen Punkt ein Ende. So gilt für den ASV nach diesem enttäuschenden Ergebnis es gegen den abstiegsbedrohten TV Hochdorf besser zu machen.


32. Spieltag: TSV Berkheim – ASV Aichwald 3:0 (1:0)

ASV Aichwald:
Dujakovic, B. Drodowski (83. Prokein) – Kreidler – Späth – Hörauf (46. Eberspächer), Ciaramitaro (67. Klein) – Berkemer – Zeyer – C. Seifried (84. Bäder) – Tropschuh, v. Kirchbach;

Tore: 1:0 Leibbrand (15. Min.), 2:0 Franken (51. Min.), Avci (77. Min.)