SV 1845 Esslingen – ASV Aichwald 1:3

      Kommentare deaktiviert für SV 1845 Esslingen – ASV Aichwald 1:3

„ASV gewinnt kampfbetonte Partie auf schlechtem Untergrund“

(MG) Am für einige dringend benötigten Feiertag am 01. November. 2016 mussten die Schurwaldbuben im Eberhard Bauer Stadion in Esslingen-Weil antreten und versuchen wichtige Punkte zum Erreichen des Zwischenziels für die erste Saisonhälfte zu sammeln.

Das Spiel begann unaufgeregt, da der ASV direkt von Beginn an das Spiel in die Hand genommen hatte und bereits nach 10 Minuten durch Nico Späth mit 1:0 in Führung ging. Fortan war es eher ein wildes und kampfbetontes Spiel das nie den Titel „fußballerisch schön anzusehen“ tragen wird. Der ASV kam nicht mehr richtig in die Zweikämpfe und brachte die Gastgeber dadurch nach und nach immer besser in die Partie. Diese ließen jedoch mehrere Chancen zum Ausgleich liegen und die Jungs vom Schurwald konnten sich mit einer glücklichen Führung in die Pause retten.

In der 2. Halbzeit war der ASV dann wieder etwas aufmerksamer, jedoch trotzdem nicht ganz fehlerfrei. In der Offensive war man allerdings konsequent. In der 68. Minute konnte Elias von Kirchbach, nach einer sehenswerten Hereingabe von Christoph Seifried, mit einem Powerkopfball das 2:0 erzielen. Die Truppe aus Weil blieb jedoch aktiv und machte in der 80. Minute verdientermaßen den Anschlusstreffer, nachdem ein schön vorgetragener Konter durch die pfeilschnellen Stürmer des SV 1845 Esslingen von Musa Drammeh vollendet wurde.

Wie auch schon 2 Tage zuvor gegen Sirnau mussten die Aichwälder kurz vor Schluss also noch einmal zittern. Doch gerade als die Esslinger begannen alles nach vorne zu werfen, war es erneut Elias von Kirchbach, der einen Fehler des Esslinger Torhüter ausnutzte und zum 3:1 Endstand einnetzte.

Trotz eines eher schwachen Auftritts konnte der ASV weitere 3 Punkte einfahren. Klar ist jedoch, dass im nächsten Spiel gegen den TSV Berkheim eine deutliche Leisungssteigerung von Nöten sein wird.

14. Spieltag: SV 1845 Esslingen – ASV Aichwald 1:3 (0:1)

SV 1845 Esslingen:
Zerdalis, Mogoanta – Schröppel – Jabbie (74. Sedki)- Drammeh, Marzo – Jaiteh (65. Altuntas) – Ndow – Cham, Keita – Sanyang;

ASV Aichwald:
Dujakovic, N. Seifried (80. Kipp) – Munz – Zeyer – Schmid (65. Klein), C. Seifried (80. Scharpf) – Späth – Buckenberger – Tropschuh (58. Solomon) – Eberspächer, v. Kirchbach;

Tore: 0:1 Späth (10. Min), 0:2 v. Kirchbach (68. Min), 1:2 Drammeh (80. Min.), 1:3 v. Kirchbach (88. Min.)