E2 Heimspiel gegen Oberesslingen

      Kommentare deaktiviert für E2 Heimspiel gegen Oberesslingen

Zum letzten Spiel der Hinrunde begrüßten wir die Jungs aus Oberesslingen bei uns. Im Duell der Tabellennachbarn wollten wir endlich den nächsten Dreier einfahren. Aber bereits nach wenigen Minuten wurde klar, dass das wieder mal gar nicht so einfach werden würde. Die Gäste drückten, wir standen nur hinten. Das ging nicht lange gut, und Oberesslingen ging mit 1:0 in Führung. Wir tauten nun etwas auf und machten mehr nach vorne. Nach dem Durchwechseln kam dann nochmal mehr Schwung in unser Spiel und wir drängten nun auf den Ausgleich. Es war dann Manu der nach Vorlage des aufgerückten Ole nur noch einschieben musste. In der Folge gab es für uns ein Feuerwerk an Großchancen: erst Jonas, dann Oskar, dann nochmal Manu. Leider ging keiner davon rein. Kurz vor der Pause hätten die Gäste dann fast den Spielverlauf auf den Kopf gestellt, doch unser Ersatzkeeper Henrik konnte mit einer Glanzparade in letzter Sekunde retten.

Nach der Pause starteten wir wie zu Beginn: verschlafen und unkonzentriert. Oberesslingen nutzte das und konnte erst einen hoch in unseren Strafraum geschlagenen Freistoß verwandeln, kurz darauf konnte Henrik den Ball nach einer Ecke nur nach vorne abprallen lassen und Oberesslingen reagierte einfach schneller. Im weiteren Verlauf der zweiten Hälfte gab es auf beiden Seiten keine zwingenden Aktionen mehr und die Partie endete 1:3.

Am Ende ging das Ergebnis so in Ordnung, da wir nach der größtenteils guten ersten Hälfte eine erschreckend schwache und einfallslose zweite Hälfte zeigten. Das Spiel war eine Kopie der Partie gegen Wäldenbronn, wo wir nach einer starken ersten Hälfte auch dachten das Spiel gehört uns. Nächstes Mal ganz durchziehen und wir haben das Jungs!

Es spielten: Henrik (TW), Ardit, Ole, Manu (1), Jonas, Patrick M, Oskar, Pasi, Marc