C1-Jugend Staffelmeister

      Kommentare deaktiviert für C1-Jugend Staffelmeister

Am 31.05.2014 stand das alles entscheidende Heimspiel der ASV C1-Jugend gegen den TSV Hochdorf an. Aus diesem Spiel benötigten die Schurwaldbuben aus der derzeitigen Tabellensituation mindestens 1 Punkt um die Meisterschaft einzufahren. In der ersten Halbzeit merkte man den Jungs die Anspannung an, so dass wir kaum richtig in das Spiel gekommen sind und uns die Hochdorfer mächtig unter Druck setzten. Zwangsläufig führte das dazu, dass die Hochdorfer dann auch verdient mit 0:1 in Führung gingen. Das war dann der Startschuss für unsere Jungs den nun setzte eine richtige Trotzreaktion ein, dass dazu führte, dass man endlich anfing den Ernst der Lage zu erkennen um wieder Fussball zu spielen. Endlich setzte man den Gegner unter Druck mit teilweisem schönen Kombinationsfussball aber auch mit der richtigen kämpferischen Einstellung und so dauerte es nicht lange bis kurz vor Ende der ersten Halbzeit mit einem für uns gegebenen verdienten Elfmeter der 1:1 Ausgleich fiel. In der zweiten Halbzeit machte man da weiter wo man aufgehört hat und setzte den Gegner dann mächtig unter Druck und ging verdienter Weise mit 2:1 in Führung die bis zum Ende des Spiels gehalten werden konnte. Somit war es geschafft, mit 19 Punkten und einem Torverhältnis von 45:7 Toren wurde die C1-Jugend des ASV Aichwald in einer spektakulären Saison verdient Staffelmeister. Wir das Trainerteam Michael Schuhmacher, Hans Auer, Oliver Ludwig und Bene Auer sind mächtig stolz auf euch, dass war eine super Saison und eine ganz starke Leistung. Des weiteren möchte ich mich bei meinem Trainerteam für die ganze tatkräftige Unterstützung in allen schwierigen Momenten der Saison bedanken, da ich den Verein nach einem Umzug verlassen werde und mich einer neuen fussballerischen Herausforderung als Trainer stellen werde. Man soll ja bekanntlich aufhören wenn es am schönsten ist. Vielen Dank auch an alle Verantwortlichen und ganz besonders auch an das Team Technik für die Unterstützung in dieser Saison, denn nur gemeinsam waren wir stark. Ich wünsche ganz besonders unseren Jungs alles gute und hoffe das dieser Haufen zusammen bleibt und weiter für Aufregung sorgt, den ihr seit wirklich ein super Team.