ASV Aichwald – TSV RSK Esslingen 1:0

      Kommentare deaktiviert für ASV Aichwald – TSV RSK Esslingen 1:0

„Knapper Sieg im Spitzenspiel“

(Max Schmid) Am 7. Spieltag empfing unser ASV den TSV RSK Esslingen. Im Spitzenspiel wollten die Schurwaldbuben wieder Boden gut machen und einen direkten Konkurrenten hinter sich lassen.

Aichwald war von Beginn an das dominantere Team. Die Mannschaft rund um Trainer Jan Singer hatte sich viel vorgenommen und war direkt hellwach. Nach einem Ballverlust funktionierte das Gegenpressing überragend und Johannes Zeyer konnte den Ball zurückerobern. Nach einem schönen Dribbling wurde der Aichwalder Flügelstürmer unsanft von den Beinen geholt – Elfmeter. Capitano Elias von Kirchbach ließ sich nicht zweimal Bitten und schoss die Hausherren in Führung. Danach plätscherte das Spiel etwas vor sich hin. Beide Mannschaften neutralisierten sich und kamen kaum zu Abschlüssen.

Nach dem Seitenwechsel wurde der Bezirksligaabsteiger effektiver und wollte den Ausgleich erzwingen. Der ASV stand tief und versuchte mit schnellen Kontern die Entscheidung zu erzielen. Die RSKler waren vor allem durch Standards gefährlich. Mit etwas Aluminium-Glück und einem überragend aufgelegten Alexander Schlienz überstanden die Gastgeber aber auch diese Phase. Kurz vor dem Schlusspfiff hatte Elias von Kirchbach dann noch das 2:0 auf dem Fuß. Nach einem tollen Doppelpass mit Fabian Müller traf Aichwalds Nummer 9 jedoch nur den Pfosten. 

Wie schon gegen Deizisau II siegen die Jungs vom Schurwald knapp mit einem Tor. Es ist momentan noch nicht der beste Fußball, den unser ASV spielt, aber die Ergebnisse stimmen wieder.

7. Spieltag: ASV Aichwald – TSV RSK Esslingen 1:0 (1:0)

ASV Aichwald: Schlienz, Schmid (85. Bauer) – Georg – Haug – Baisch, Richter (65. Haupt) – Späth – Zeyer – Müller (90+2. Munz), von Benthen (70. Berkemer) – E. v. Kirchbach;

Tore: 1:0 E. v. Kirchbach (6. Min.);