Arslan wechselt die Entscheidung ein!

      Kommentare deaktiviert für Arslan wechselt die Entscheidung ein!
ASV-TV Unterbohingen 3:1Mit einem verdienten 3:1 gegen den TV Unterbohingen gelang den Jungs vom ASV der Sprung aus dem Tabellenkeller.“Den Kampf annehmen“ war die Vorgabe von Coach Arslan im Vorfeld und so begann auch sofort das Spiel. Wichtige Zweikämpfe wurden gewonnen und es wurde schnell in die Spitze gespielt. Die Erste riesen Chance resultierte nach einem Standard, Niklas von Kirchbach setzte einen Kracher aus Rund 25 Meter leider nur ans Lattenkreuz.

Aber nur wenige Minuten später war es dann so weit, Max Schmid setzte sich im Mittelfeld sensationell gegen seine Gegenspieler durch, legte raus auf Benjamin Krackau, dessen Flanke wurde zu einem Unhaltbaren Flaterball für den Kepper. 1:0
Unterbohingen landete aber mit Ihrem ersten und einzigen Torschuss in der ersten Hälfte durch Tobias Andreae noch den Ausglich vor der Pause.

In der zweiten Hälfte kontrollierten unsere Jungs zunehmend das Spiel und kamen weiter zu gefährlichen Aktionen. In der Folge war es wieder Max Schmid, der einen scharf getretenen Freistoß vors Tor brachte und als Abnehmer Capitano Nik fand. 2:1

In der 81. Minute brachte Coach Arslan mit Leif-Erik Munz einen weiteren Stürmer für Simon Scharpf welcher ein starkes Comeback im defensiven Mittelfeld ablieferte. Nur 10 Minuten später nutze Munz nach Vorarbeit von Elias von Krichbach die Unordnung der aufgerückten Gäste zum 3:1 entstand.

Nächsten Spiele: Donnerstag  17.4 . um 19.00Uhr.  TSV Oberbohingen – ASV
Dienstag 15.4. um 19.00Uhr. VfB Oberesslingen/Zell – ASV 2