Aichwalds D1 ist nicht zu bremsen: Jetzt auch Sieger der Zwischenrunde der Hallenmeisterschaft!

      Kommentare deaktiviert für Aichwalds D1 ist nicht zu bremsen: Jetzt auch Sieger der Zwischenrunde der Hallenmeisterschaft!

Sieg, Freudentränen, Jubel, Staunen! Mit einer fantasischen Leistung hat die D1 von Trainer Silli Ruggiero am 13.12.2015 die Zwischenrunde der Hallenmeisterschaft des Sparkassen-Junior Cup Fußball TK Esslingen gerockt und hat sich als Gruppenerster für die Kreis-Endrunde, die am 17.01.2016 vom ASV Aichwald in der Schurwaldhalle ausgetragen wird, qualifiziert. Damit ist seit langer Zeit wieder eine Aichwalder Mannschaft in der Endrunde vertreten. Motiviert bis in die Haarspitzen ließ die Pfefferkorn-Abwehr Leon P. und Pascal P. (TW) läppische 2 Tore in 5 Spielen zu! Das unglaubliche Aichwalder Mittelfeld Fynn, Jakob, Samir und Felix vereitelte unablässig Angriffe der Gegner und wandelte diese in Wahnsinns-Attacken um, wo Yasin im Sturm die Abwehrreihen auseinandernahm. Mit 4 Siegen und 1 Unentschieden gelang Aichwald die große Überraschung und ließ damit so große Gegner wie den FC Esslingen, den VFB Oberesslingen/Zell und den TSV Denkendorf hinter sich. Die Altbacher Austragungshalle tobte und solidarisierte sich mit den Aichwalder Underdogs, der Aichwalder A-Block rastete aus und als sich unmittelbar nach Turnierende die Nachricht unter den Fußballfans in Windeseile verbreitete, erreichten Trainer Silli Glückwünsche via WhattsApp und SMS aus nah und fern. Einige Fanstimmen: Fan Orhan: „Die sind zu allem fähig!“ Fan Carmen: „Bin ich froh, dabei gewesen zu sein“ Fan Micky: „Ich hab’s gewusst. Die Jungs sind der Hammer!“ Trainer Silli: „Diese Saison ist fantastisch!“ Wir verneigen uns vor dieser großartigen Mannschaft!

Sieger Zwischenrunde Hallenmeisterschaft am 13.12.2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tabelle Fussball(1)